Die besten Bücher: ABNEHMEN

© Navistock / Shutterstock

Unter Gewichtsabnahme versteht man eine Reduktion der Gesamtkörpermasse durch Verlust an Flüssigkeit, Körperfett (Fettgewebe) oder Magermasse (nämlich Knochenmineralien, Muskeln, Sehnen und anderes Bindegewebe).

Eine Gewichtsabnahme kann ungewollt aufgrund von Fehlernährung oder einer zugrundeliegenden Krankheit erfolgen aber auch durch eine bewusste persönliche Anstrengung, einen übergewichtigen Zustand zu verbessern.

Ein „unerklärlicher“ Gewichtsverlust, der nicht durch eine Reduzierung der Kalorienzufuhr oder durch Sport verursacht wird, wird als Kachexie bezeichnet und kann ein Symptom einer ernsthaften Erkrankung sein. Eine gewollte Gewichtsabnahme wird allgemein als Abnehmen bezeichnet.

Es gibt viele Bücher zum Thema „Abnehmen“. Dies sind unsere Empfehlungen, selbstverständlich eine subjektive Auswahl.

Buchempfehlungen – ABNEHMEN

1
Abnehmen für hoffnungslose Fälle: Hardcore-Tipps aus der Suchtmedizin*
  • Dr. Schird Schindler und Dr. Iris Zachenhofer (Autor)
14
16

 

Datenaktualisierung: 29.07.2021 um 13:29 Uhr, *=Affiliate Links, Bilder: Amazon Product Advertising API